Sachlich kann schön: Porsche Design für DeltaMaster

Das Studio F.A. Porsche hat seine Website neu gestaltet. Auf der Startseite werden Projekte präsentiert, auf die man zu Recht stolz ist. Darunter sind das Produktdesign für die Generation 6 unserer Business-Intelligence-Software DeltaMaster und das Design unserer Corporate Identity.

Unser Ideal von gutem Design ist „funktionale Ästhetik“. Jedes, wirklich jedes Pixel soll Bedeutung tragen, alle zusammen dennoch dem Auge schmeicheln. Eine Aufgabe, für die es in einer marken‑ und logoverliebten Welt kaum Vorbilder gibt! In den Produkten, die das Studio F.A. Porsche gestaltet, finden wir diese kühle Sachlichkeit, die flammende Begeisterung erzeugt, weil sie dient und nicht beherrscht. Man spürt es den Produkten an, dass sie durch Nutzung überzeugen wollen. Sie sollen handlich sein,, gut in der Hand liegen oder Handhabung beschleunigen. Man soll ihnen das Wissen darüber ansehen, was man weglassen kann in einer Welt des Zuviel, des Vielleicht und der Qual der Wahl.

faporsche1
DeltaMaster und die Bissantz & Company-CI auf der Homepage vom Studio F.A. Porsche

Mit dieser Haltung sind wir gemeinsam ans Werk und haben neuer Einfachheit in Unternehmensführung und Controlling die funktionale Verpackung gegeben und dabei auch Neues erfunden wie das schon legendäre Berichtswetter, dessen Farben sich Kunden schon als Tableaus an die Wand gehängt haben.

faporsche2
Atomares Denken in Form gebracht: Das „Partikel-Design“

Für unser Denken und Forschen in Elementen hat Porsche uns die Idee der Partikel geschenkt. Sie bestätigen uns darin, auch nach 20 Jahren Forschung täglich weiter zu fragen: Aus welchen Atomen setzen sich Diagramme, Tabellen, Methoden, Funktionen zusammen? Nach welchen Regeln sind sie zu gestalten? Wie bringen wir das der Maschine bei?

faporsche3

Herzlich

NB