Sehen, verstehen, handeln! 20 Jahre Business mit Intelligence

Bissantz Executive Forum 20 Jahre Gruendungsjubilaeum Berlin 2016

Am 2. Juni 2016 waren wir wieder in Berlin – mit unserem fünften Executive-Forum, zu dem wir anlässlich unseres 20-jährigen Bestehens einluden. Das Forum stand unter dem Motto: „Sehen, verstehen, handeln!

Bissantz Executive Forum Berlin 2016 - Referent: Dr. Nicolas Bissantz während seines Vortrags

“Unternehmen verlassen sich in ihrem Berichtswesen auf das Sehen. Wie muss Business Intelligence gestaltet sein, damit aus dem Sehen ein Verstehen und aus dem Verstehen ein Handeln wird? Wir zeigten, dass das Sehen erst enträtselt werden muss, um sichere Regeln für die Gestaltung aufzufinden. Wir zeigten auch, wie Animation und Intonation die Wirksamkeit von Berichten dramatisch steigern. Erwarten durften Sie Überraschungen und neue, weitreichende Erkenntnisse!

Bissantz Executive Forum Berlin 2016 - Referent: Deniz Aytekin während seines Vortrags

Der FIFA-Schiedsrichter Deniz Aytekin berichtete, mit welchen Bedingungen des Sehens er auf dem grünen Rasen konfrontiert ist, um richtig zu entscheiden, und welche Strategien des „Sehens, Wahrnehmens und Entscheidens“ er für seine Arbeit entwickelt hat.

Bissantz Executive Forum Berlin 2016 - Referent: Prof. Gerhard Roth

Der Hirnforscher Prof. Gerhard Roth erläuterte, was in unseren Köpfen geschieht, damit aus Wahrnehmung Bedeutung und Verstehen wird – und welche Regeln es gibt, physiologische Beschränkungen zu überwinden.

Bissantz Executive Forum Berlin 2016 - Referent: Prof. Peter Mertens während seines Vortrags

Der Wirtschaftsinformatiker Prof. Peter Mertens bezog Position zu Informationskatastrophen in Wirtschaft und Politik. Darauf aufbauend entwarf er eine Architektur für Informationssysteme, die Kontrollorgane vor Manipulation und Fehlinterpretation bewahrt.

Bissantz Executive Forum Berlin 2016 - Referent: Markus Gedlich

Rennfahrer und Top-Race-Coach Markus Gedlich präsentierte zusammen mit Dr. Nicolas Bissantz wie Kontraste das Auge vom Wesentlichen ablenken können. Anhand von Praxisbeispielen aus dem Rennsport zeigten sie, dass ein geordneter und automatisierter Blickverlauf wichtig für das Verständnis von Informationen ist.

Bissantz Executive Forum Berlin 2016 - Referenten: Michael Hasenpatt und Frank Deiters von Coppenrath & Wiese während dessen Vortrag

Michael Hasenpatt, Kaufmännischer Leiter und Frank Deiters, Controllingleiter von Coppenrath & Wiese, zeigte, wie schlank und effizient Entscheidungssysteme sein können, wenn ein Unternehmen situationsabhängige und klare Handlungsstrategien erarbeitet hat.