BI Survey 10: DeltaMaster setzt sich durch

DeltaMaster erfolgreich im „BI Survey 10“: Platz 1 in der Kategorie Wettbewerbsstärke.

Der „BI Survey“ ist eine herstellerunabhängige Umfrage unter Anwendern von Business-Intelligence-Software. Sie ist die größte der Welt und wird jedes Jahr vom BARC-Institut durchgeführt. Es berät Unternehmen bei der Auswahl von BI-Lösungen und möchte dazu regelmäßig wissen: Welche Erfahrungen haben BI-Anwender mit ihrer Software gemacht? Warum ist die Entscheidung für das eine oder gegen das andere Produkt gefallen? Die Antworten der Umfrageteil­nehmer wertet BARC in mehreren Kategorien aus, um anderen Unternehmen Anhaltspunkte zu geben, die ebenfalls vor einer Software­auswahl stehen. Ein wichtiger Indikator dafür ist die Wettbewerbs­stärke eines Produkts (“competitiveness“) – und in dieser Kategorie ist der Sieger: DeltaMaster.

BI Survey 10

„Competitiveness“

Die Kategorie „competitiveness“ umfasst drei Kriterien: Die „competitive win rate“ drückt aus, wie sich ein Produkt behauptet, wenn es bei einer Evaluie­rung direkt mit anderen Werkzeugen verglichen wird. Die „on site competitive­ness“ beschreibt, ob sich ein Werkzeug als Hauptwerkzeug etablieren kann, wenn mehrere Produkte parallel im Einsatz sind. Das dritte Kriterium erfasst, ob ein Produkt vor allem wegen seiner Leistungsmerkmale angeschafft wurde (“bought for features“) oder aus leistungsfernen Gründen, etwa dem Preis oder einer strategischen Vorgabe.

Dass DeltaMaster den ersten Platz in dieser Kategorie errungen hat, dokumentiert: Unternehmen, die gut verglichen haben, entscheiden sich für DeltaMaster. Weil er viel kann.

Hohe Investition in Forschung

Dr. Carsten Bange, Gründer und Geschäftsführer von BARC, kommentiert: „Wir kennen Bissantz & Company seit langem als mittelständischen, deutschen BI-Anbieter, der viel in die Forschung investiert und immer wieder Vorreiter ist, etwa in der Automation von Analysen oder der Berichtsgestaltung. Der BI Survey hat bestätigt: Wer die Bissantz-Software DeltaMaster evaluiert, entscheidet sich gerne dafür und bleibt dabei. Und auch für die Produktqualität und den Support gab es Bestnoten.“

Wolfhart Gillessen, Vertriebsleiter von Bissantz & Company, kommentiert: „Für ein Unternehmen, das jeden zweiten Euro in Forschung und Ent­wicklung investiert und nicht ins Mar­keting, ist der Erfolg im BI Survey nicht selbstver­ständlich. Es ehrt uns, dass unsere Kunden sich Zeit ge­nommen haben, ihre Zufriedenheit auszudrücken. Wir bedanken uns und sind motiviert, weiter so viel Gas zu geben wie bisher.“

Die Unterlagen zu den Umfrageergebnisse können Sie bei uns kostenfrei anfordern oder bei als Detailinformationen bei BARC erwerben.