Deuter Sport: In drei Tagen zum Produktiveinsatz von DeltaMaster

Dass ein BI-Projekt nicht lange dauern muss, hat unser Kunde Deuter Sport GmbH erfahren: Nur drei Tage dauerte es vom Prototyp bis zum Produktiveinsatz von DeltaMaster.

Deuter Sport, ein international agierender Hersteller von Rucksäcken, Schlafsäcken und Accessoires, ist in der Vergangenheit schnell gewachsen. Das bis dato eingesetzte BI-System wurde den neuen Anforderungen an Analyse und Berichtswesen nicht gerecht. Ein modernes BI-System für Financial und Sales Controlling, das auch die Anbindung weiterer Gesellschaften ermöglicht, war daher dringend notwendig.

Deuter Sport

BI-Lösung für Financial und Sales Controlling

Egbert Veit ist kaufmännischer Leiter bei Deuter Sport und war für die Einführung eines neuen BI-Systems verantwortlich. Bei der Auswahl eines Systems kam es ihm besonders auf Flexibilität in der Berichtserstellung an, um eine Deckungsbeitragsrechnung nach Gebieten und Produkten mit detailreichem Drill-down sowie eine Profit-Center-Rechnung aufzubauen. Bisher war dies nur mit viel händischer Nacharbeit in Excel und damit mit einem hohen Zeitaufwand verbunden. Dies sollte sich mit dem neuen Business-Intelligence-Tool ändern.

Drei Tage – vom Prototyp zum Produktivsystem

Im Pilotprojekt machte sich ein kleines Team ans Werk: je zwei Mitarbeiter von Bissantz, Deuter und dem Anbieter des ERP-Systems, das bei Deuter eingesetzt wird. Bereits nach nur drei Tagen standen die ersten Berichte mit Echtdaten zur Verfügung. Das Team erstellten unter anderem eine umfangreiche Fakturentabelle, die neben den grundlegenden Kennzahlen wie Mengen und Umsatz auch Feinheiten in der Rabattierung abbilden konnte, etwa Positions‑ und Kopfrabatte.

„Beeindruckt hat mich, dass wir auch unsere sehr speziellen Anforderungen im Bereich der Rabattierung direkt umsetzen konnten.“ (Egbert Veit)

Bereits am nächsten Tag standen Reports zur Verfügung, die bis heute genutzt werden.

 

Deuter Sport: "Ich war begeistert!"

Dass das Produktivsystem so schnell zur Verfügung stand, ist vor allem DeltaMaster ETL zu verdanken. Bei DeltaMaster ETL handelt es sich um ein Werkzeug von Bissantz für Datenübernahme, Datenmodellaufbau sowie Tranformationsprozeduren. Normalerweise ist für die Erstellung einer OLAP-Datenbank viel Fleißarbeit erforderlich, wie etwa für notwendige Vorarbeiten an relationalen Datenquellen. DeltaMaster ETL automatisiert diese Arbeiten fast vollständig. Diese Zeitersparnis nutzten die Projektmitarbeiter für Parametrierung der Metadaten der Tabellen und Würfel – über die Eingabeoberfläche von DeltaMaster.

Geringerer Zeitaufwand, bessere Reports, verlässliche Zahlen

Nach der Datenmodellierung und der Berichtsgestaltung galt es, die zunächst 20 Berichtsempfänger sowie die Geschäftsführung von DeltaMaster zu überzeugen. Dies gelang umgehend mit validen Zahlen und den vielen neuen Reporting-Möglichkeiten. Veit erinnert sich:

„Es half ungemein, dass die Zahlen von Anfang an gestimmt und schnell zu neuen Erkenntnissen geführt haben. Wir konnten sofort Mehrwert generieren.“

so Veit. Auch im längerfristigen Produktiveinsatz rentiert sich die Effizienz des neuen Systems:

 

Deuter Sport: Auswertungen auf Knopfdruck

Glanzpunkt Abweichungsanalysen

Besonders die Analyse‑ und Darstellungmöglichkeiten von Abweichungen begeistert Veit an DeltaMaster. Vor allem die Grafischen Tabellen helfen, Abweichungen unmittelbar aus einem Bericht heraus zu hinterfragen und Ursachen auf den Grund zu gehen. Der Außendienst von Deuter nutzt diese Analysen beispielweise für schnelles Handeln bei Kunden‑ oder Artikelabsätzen, sowie zur Vorbereitung von Kundengeprächen. Weitere Highlights der BI-Lösung sind die Profit-Center-Rechnung und Key-Account-Auswertungen – für Veit „zwei von vielen nützlichen Dimensionen von DeltaMaster.“

Erstklassiger Support

Darüber hinaus schätzt Veit auch den erstklassigen Support von Bissantz. Besonders beeindruckt ist er von der Flexibilität und Kommunikation des Supports, die immer schnell auf Aufgabenstellungen reagieren.

 

Deuter Sport: Rucksack

 

Egbert Veit kommt zu dem Fazit, dass DeltaMaster klare Geschäftsvorteile durch verlässliche Zahlen bietet und darüber hinaus mit raffinierten Analysemöglichkeiten und einem erstklassigen Support überzeugt. Deshalb wurde das System auch bei Deuter in den USA eingeführt.

 

Die ausführliche Erfolgsgeschichte ist auf unserer Website zu lesen: Deuter Sport