Apropos Farben: Zwei reichen – Rot und Blau

Bunt erfreut. Dennoch berichten Kaufleute am besten mit zwei Farben und mit Blau statt Grün. Sehen und Denken beanspruchen die gleichen knappen Ressourcen. Farben tragen per se keine Bedeutung und müssen gelernt werden. Rot und Grün kommen sich in die Quere, Rot und Blau nicht. Das Ergebnis ist nicht trist, sondern eine Vereinfachung – und überfällig.

Sehen ist Denken
Zahlen zu interpretieren, verlangt die knappe bewusste Aufmerksamkeit.… weiter