Wie der Metallwarenhersteller Gustav Alberts seine Deckungsbeiträge mit DeltaMaster analysiert

Bei Gustav Alberts wird DeltaMaster vor allem in der Deckungsbeitragsanalyse eingesetzt. Dadurch können Kosten eindeutig aufgeschlüsselt und Abweichungen bis ins kleinste Detail analysiert werden. Ein wichtiger Nebeneffekt: Mit den dabei eingesetzten Data-Mining-Verfahren lassen sich unvermutete, neue Zusammenhänge aufdecken.… weiter

Wie der Automobilzulieferer Scherdel mit DeltaMaster seine Berichtserstellung beschleunigt

Der Automobilzulieferer Scherdel nutzt DeltaMaster als gruppenweit einheitliches Tool für das strategische und operative Reporting in Vertrieb, Einkauf und Produktion. Durch die Lösung spart Scherdel Zeit für die Berichtserstellung und profitiert von der gesteigerten Transparenz.… weiter

DeltaMaster steuert das Ersatzteilgeschäft der Daimler AG

Die Daimler AG steuert mit DeltaMaster das Service‑ und Ersatzteilgeschäft von über 5000 Service-Standorten (sog. „Service Outlets“) weltweit. Dabei analysiert der Automobilhersteller vor allem Umsatz‑ und Kundengruppenentwicklungen sowie die Höhe des Garantieanteils und leitet daraus entsprechende Marketingziele ab.… weiter

IT-Controlling mit DeltaMaster – volle Kontrolle für die NORMA Group

Für Analysen und das Reporting setzt die NORMA Group bereits seit über neun Jahren auf DeltaMaster und schafft damit mehr Transparenz im IT-Controlling. Ein Beispiel: Die IT-Kosten der über 5000 Mitarbeitern lassen sich mit DeltaMaster verursachungsgerecht zuordnen.… weiter

Wettbewerbsvorteil für CityJet dank DeltaMaster

CityJet setzt DeltaMaster vor allem zur Analyse von Passagierdaten, Buchungsklassen und zur methodischen Streckenauswertung ein. So kann das Flugunternehmen Flugtarife gezielt steuern und die Performance einzelner Strecken überwachen. Damit verschaffen sich CityJet einen wichtigen Wettbewerbsvorteil.… weiter