Wettbewerbsvorteil für CityJet dank DeltaMaster

CityJet setzt DeltaMaster vor allem zur Analyse von Passagierdaten, Buchungsklassen und zur methodischen Streckenauswertung ein. So kann das Flugunternehmen Flugtarife gezielt steuern und die Performance einzelner Strecken überwachen. Damit verschaffen sich CityJet einen wichtigen Wettbewerbsvorteil.… weiter

Projektbericht: Wirksames Business Intelligence bei Papstar Österreich mit DeltaMaster

In der Ausgabe 3/2017 von CFO aktuell findet sich ein Projektbericht aus dem Best Practice Award von ÖCI und BARC. Darin wird beschrieben, wie Papstar mit dem Projekt „BI Analytics“ die Wirkung bestehender Business Intelligence Systeme verbessern konnte. Eine wichtige Rolle spielte eine pragmatische Vorgehensweise und die Nutzung der Analysemethoden und Berichtsstandards von DeltaMaster. Beides führte schnell zum Erfolg.

Business Intelligence Tool DeltaMaster: Darstellung eines Dashboard auf dem iPad

 

Schnelle Ergebnisse durch Business Intelligence

Innerhalb kurzer Zeit und zu geringen Kosten ein BI Projekt umsetzen?… weiter

Leica: BI-Projekt „OSCAR“ für neues Controlling begeistert

In einem Interview mit Prof. Jürgen Weber, Direktor des Instituts für Mangement und Controlling, für die Zeitschrift Controlling & Management Review und im Mai auf dem ICV-Kongress in München des Internationalen Controller-Vereins beschrieb Volker Hagemann, Bereichsleiter Controlling bei Leica Camera AG, das Business-Intelligence-Projekt „OSCAR“. Je nach Aspekt des Konzepts wird „OSCAR“ in mehreren Bedeutungen verwendet. So steht es im Bereich Dateizugriff für Online System for Controlling Analysis and Reporting oder in der Organisation für One Segment Controller, All Reports.weiter

Im is report 2/2017 wird DeltaMaster als Software für die Planung vorgestellt

In der Ausgabe 2/2017 des is reports werden sieben BI-Tools vorgestellt, die die Unternehmen bei Budgetierung, Planung, Controlling und Forecasting unterstützen. Darunter findet sich auch DeltaMaster.

Planung mit DeltaMaster

Mit DeltaMaster lassen sich Anwendungen zur Dateneingabe und –korrektur aufbauen, insbesondere zur Planung, zur Stammdatenpflege und zur Erfassung operativer Vorgänge. Kunden verwenden DeltaMaster für die Planung in den verschiedensten Anwendungsgebieten, zum Beispiel zur Absatz‑, Umsatz‑, Einkaufs‑, Budget‑ und Kostenstellenplanung.… weiter

DeltaMaster-Anwender PASCOE gewinnt Best Practice Award

Der BARC Best Practice Award 2015 für Business-Intelligence-Lösungen im Mittelstand geht an PASCOE Naturmedizin. Damit wird eine unternehmensweite BI-Lösung ausgezeichnet, die mit DeltaMaster von Bissantz & Company realisiert wurde.

BARC Best Practice Award BI 2015 - Gruppenfoto der Sieger PASCOE: v.l.n.r. Dr. Carsten Bange, Geschäftsführer BARC, Frederik Tuczek und Barbara Ansel, Controlling, Pascoe Naturmedizin, André Ratz, Kaufmännischer Leiter Pascoe Naturmedizin, und Sascha Alexander, Director Communication BARC

Auf die Wirkung kommt es an

Der Preisträger ist PASCOE Naturmedizin mit dem Team um André Ratz. In dem prämierten Projekt ging es darum, die Wirkung von BI im Unternehmen zu steigern.

weiter

Eins zu Tausend

Ingenieure und Architekten formulieren ihre Anforderungen tech­nisch und in Zahlen. Dazu passend finden sie verschiedene und den jeweils richtigen Maßstab. Das wollen wir auch. Erste Schritte auf dem Weg zum Skalenlineal fürs Controlling.

Die IBM und der ICV hatten nach Stuttgart eingeladen, ich durfte berichten. Am Ende gaben der Leiter des Arbeitskreises Heilbronn-Künzelsau Rainer Linse und seine bezaubernde Frau Sabine Reuther mir einen extragroßen Knochen für Bella mit.… weiter

Steuermann, lass die Wacht – Steuermann, pass uns an

Im Business Intelligence sieht man viele Steuermänner am Werk. Wer steuert eigentlich – und was? Passen wir uns nicht vielmehr ständig nur an? Notizen aus einem Gespräch über unser Verständnis von Führungsinformation.

Vorletzten Freitag saß ich mit einer langjährigen Kundin beim Mittagessen. Sie ist ein Spitzentalent, deswegen hat sie es als Frau bis in die Führungsriege eines sehr großen Dax-Unternehmens geschafft.… weiter

Palast-Evolution

Man muss kein Guerillacontroller mehr sein, um Sparklines und Grafische Tabellen zu nutzen. Die Avantgarde hat sich etabliert. Wo und wofür also wird jetzt gekämpft? Die Gespräche und Vorträge anlässlich unseres Executive-Forums am Gendarmenmarkt in Berlin geben eine Ahnung davon.

Letzten Montag fand die dritte Auflage unseres Executive-Forums in Berlin statt. Im wunderschönen Delphinium des Sofitel am Gendarmenmarkt. Früher tagten dort die evangelischen Bischöfe und mindestens missionarisch ging es auch bei uns zu.… weiter

Wir lieben es, Erbsen zu zählen

Controller sind Erbsenzähler. Na und? Irgendeiner muss das tun und es ist besser, man tut es gut. Übrigens finde ich: Gute Unternehmer sind immer auch gute Erbsenzähler. Das haben sie mit Controllern gemeinsam.

Auf Controllerkongressen haben Vorträge gerne Titel wie „Controlling – Eine Alibi-Funktion oder mehr?“* oder „Controlling und Risikomanagement: ‚Numbercruncher’ und Geschäftsverhinderer?“**.

Man scheint der Ansicht zu sein, die Controller seien ein recht unsicheres Völkchen und müssten sich ständig des Werts ihrer Aufgaben versichern lassen.… weiter

Ampel-Controlling: Schwarz-Weiß-Malen mit Farben

Ampeln sind Chartjunk. Sie malen schwarz und weiß mit rot und grün. Weil ein bisschen Schwellen-Voodoo dabei ist, ist es intellektueller Chartjunk. Das macht sie besonders gefährlich. Für ihre Konsumenten und Produzenten. Schlimmer noch: Alternativen dazu sind so einfach.

Früher waren mir Ampeln zuwider, weil sie bei multikausalen Abweichungen die Warnsignale entlang der Berichtshierarchien multiplizieren. Ich gebe zu, das ist zwar richtig, ist aber ein wenig verschwurbelt.… weiter